"Haus des Dorfes"


Das alte Schulhaus in Hausheim
NEUMARKT. Die Gemeinde Berg will das ortsprägende ehemalige Schulgebäude im Gemeindeteil Hausheim mit beträchtlichen Investitionen zu einem "Haus zur Vitalisierung des Dorflebens" entwickeln.

Bürgermeister Himmler berichtete dem Gemeinderat vom Ergebnis der letzten Sitzung der LEADER-Aktionsgruppe, wo die Beantragung einer Finanzierung für das Projekt "Haus des Dorfes und Museum Hausheim" einstimmig beschlossen hat. Die Gemeinde Berg kann daher als Träger dieses Projektes mit einem 50prozentigen Zuschuss in Höhe von 150.000 Euro - ausgehend von der Gesamtsumme 300.000 Euro - rechnen.

Anhand von Skizzen stellt Architekt Kraus aus Neumarkt den Mitgliedern des Gemeinderates das Nutzungskonzept für das "Haus des Dorfes, der Jugend und der Vereine" vor und erläutert die vorgesehenen Maßnahmen.

Das bestehende Lehrerwohnhaus wird künftig im Erdgeschoss einen Raum für die Jugend mit Billard, einen Abstell-/Fahnenraum für Vereine, einen Ausstellungsraum und WC-Anlagen erhalten. Im Obergeschoss des bestehenden Lehrerwohnhauses sind ein Raum für Vereine, Räumlichkeiten für den Shotokan-Karate-Verein, ein Bastel-/Multifunktions-raum und eine Teeküche vorgesehen.

Die Sanierungsmaßnahme beinhaltet die Nutzungsänderung im "Haus des Dorfes" sowie die Sanierung des Umkleidebereichs im direkt angrenzenden Gymnastikraum. Außerdem erfolgt die Erneuerung des Tores der Feuerwehr-Gerätehalle.

Die Gesamtbaukosten belaufen sich gemäß der vorliegenden Kostenberechnung auf brutto 458.000 Euro - aufgeteilt in die beiden Bereiche "Haus des Dorfes" mit 334.705 Euro und "Umkleidebereich Gymnastikraum und Feuerwehrgerätehaus" mit 102.988 Euro.

Nur die Sanierung des ehemaligen Lehrerwohnhauses sowie der sanitäre Bereich sind nach LEADER förderfähig, wobei für die Förderung die Kosten auf 300.000 Euro gedeckelt werden. Nicht förderfähig dagegen sind die Gymnastikhalle sowie der Bereich der Freiwilligen Feuerwehr.

Nachdem die Baukosten auf 458.000 Euro beziffert werden, wurde vorgeschlagen, dass die Vereine und Gruppierungen auch gewisse Eigenleistungen für das geplante Vorhaben mit einbringen sollten. Hier will man noch mit den Hausheimer Vereinsvertretern sprechen.

Der Gemeinderat billigte schließlich das Konzept.
16.11.10
Neumarkt: "Haus des Dorfes"
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren