"Regionale Kreisläufe"

NEUMARKT. Die Allianz der regionalen Wirtschaft kommt in Schwung: Nach drei von sechs Info-Veranstaltungen zum Projekt „Regionale Wirtschaftskreisläufe“ zeichnet sich großes Interesse seitens der heimischen Unternehmer ab, wie das Landratsamt und die Regina GmbH feststellen.

Ziel des anlaufenden Projekts ist die Erhöhung der Wertschöpfung in der Region und die Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen und Lehrstellen.

Schließlich sind es die in der Region ansässigen Einzelhändler, Handwerker, Dienstleister, die im Gegensatz zu globalen Konzernen zahlreiche Arbeitsplätze und Lehrstellen bieten. Doch wenn durch den Preisdruck der Konzerne immer mehr regionale Unternehmer in ihrer Existenz bedroht werden, hat dies auch katastrophale Auswirkungen auf den hiesigen Arbeitsmarkt und die Kaufkraft in der Region.

Mit einem Bündel verschiedener Maßnahmen wollen daher das Landratsamt und die Regina GmbH die regionale Wirtschaft stärken und weisen dazu nochmals auf die restlichen Informationsveranstaltungen hin: Alle Veranstaltungen sind kostenlos und informieren die interessierten Unternehmer über den konkreten Nutzen, den sie aus dem Projekt ziehen können.
09.07.05
Neumarkt: "Regionale Kreisläufe"
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren