Strecke wird erneuert


Bei der Gemeinderatssitzung wurden die besten Deininger
Schüler geehrt
NEUMARKT. Noch heuer wird der Abschnitt der Staatsstraße 2220 von Deining bis zur bereits sanierten Teilstrecke bei Deining-Bahnhof erneuert.

Bürgermeister Scherer stellte bei der Gemeinderatssitzung in diesem Zusammenhang die mögliche Umgestaltung der bisherigen Einmündung zum Bahnhof Deining vor. Die bisherige Y-förmige Einmündung mit Verkehrsinsel in der Mitte soll durch eine rechtwinklige, verkehrsgerechte Einmündung ersetzt werden. Durch die gemeinsame Durchführung beider Baumaßnahmen könnten Synergieeffekte genutzt werden, sagte Scherer. Auf die Gemeinde werden dabei Kosten von etwa 15.000 Euro zukommen.

Gemeinderat Werner Keckl regte an, am Einmündungsbereich des Bahnhofs zusätzlich noch einen Halteplatz für Busse zu schaffen. Bürgermeister Scherer will deshalb mit den zuständigen Stellen Kontakt aufnehmen, um diese Maßnahme verwirklichen zu können. Der Gemeinderat stimmte dem Vorhaben einstimmig zu.

Bei der Gemeinderatssitzung wurden 13 Schüler aus der Gemeinde ausgezeichnet, die mit überdurchschnittlichen Leistungen ihre jeweilige Schule abgeschlossen haben.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt war der Einbau einer Querungshilfe in Form einer gepflasterten Verkehrsinsel mit Stehhilfe für Fußgänger in Höhe des Bauhofes am Ortseingang in Deining. Dabei soll auch der Gehweg an der Westseite der Staatsstraße 2220 geringfügig verlängert werden.

Die "Insel-Lösung" soll eine Verlangsamung des Straßenverkehrs bewirken, weil auf dieser geraden Strecke am Ortseingang oftmals zu schnell gefahren wird, sagte Bürgermeister Scherer. Auch dieser Maßnahme, die voraussichtlich 15.000 Euro kosten wird, stimmten die Räte einstimmig zu.

Wie Bürgermeister Scherer informierte, werde auch das Ferienprogramm 2011 wieder ein voller Erfolg werden. Er könne bei rund 700 Buchungen eine steigende Tendenz feststellen. Er bedankte sich bei den Organisatoren des Ferienprogramms, dem Gemeindemitarbeiter Hermann Kirsch und dem Jugendbeauftragten Werner Fersch, die das Programm zusammengestellt haben.

In diesem Zusammenhang teilte Bürgermeister Scherer mit, dass Peter Hollweck künftig nicht mehr als Jugendbeauftragter der Gemeinde zur Verfügung stehen werde.
03.08.11
Neumarkt: Strecke wird erneuert
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren