Diebe blieben stecken

NEUMARKT. Pech zum Jahresende: zwei Männer bleiben beim Diebstahl von 100 Autoreifen samt Felgen mit ihrem Lastwagen in einer Wiese stecken.

Die zwei Diebe im Alter von 21 und 24 Jahren baten einen Tag vor Silvester einen Mann um Hilfe: er solle den im südlichen Landkreis festgefahrenen Klein-Lkw herausziehen.

Als dann aber die Polizei hinzukam wurde entdeckt, dass die beiden Männer etwa 100 gebrauchte, aber neuwertige Pkw-Reifen, teilweise auch noch mit hochwertigen Felgen im Wert von rund 5000 Euro von einer Firma entwendet und zum Abtransport bereitgelegt hatten.

Gegen einen der Täter lag zudem ein Haftbefehl vor, der jedoch durch Zahlung einer Geldbuße abgewendet werden konnte. Allerdings war er auch noch zusätzlich von einer ausländischen Behörde zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben.

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte gegen den 21jährigen Täter Haftantrag wegen Fluchtgefahr. Der zweite Mann wurde nach Benennung eines Zustellungsbevollmächtigen wieder entlassen.

Der Schaden an der Wiese beträgt übrigens rund 1000 Euro.
02.01.12
Neumarkt: Diebe blieben stecken

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren