"Stille Helden" geehrt


In Neumarkt wurden wieder "Stille Helden" ausgezeichnet

NEUMARKT. Beim Neujahresempfang der Stadt Neumarkt wurden am Dienstagabend wieder "Stille Helden" für ihr "Bürgerschaftliches Engagement" geehrt.

Herbert Hauser wurde für sein Engagement im Seniorenheim St. Johannes und beim Historischen Verein, Gerlinde Sturm für ihre Arbeit bei der Bürgerstiftung Region Neumarkt, und die Mannschaft des Leb-mit-Ladens für die große und vielfältige freiwillige Hilfe für Menschen in Notlagen ausgezeichnet.

Bei der Ehrung der Mitarbeiter des Leb-mit-Ladens wurden namentlich Dekan Dr. Norbert Dennerlein, Diakonie-Geschäftsführer Detlef Edelmann, Projektleiterin Elfriede Zenglein sowie die ehrenamtlichen Helfer Helga Reim, Dagmar Rudersdorf-Knorr und Heinz-Ulrich Weinitschke auf die Bühne des Reitstadels gebeten. neumarktonline berichtete bereits in einer kurzen Meldung.

Oberbürgermeister Thomas Thumann wies vor seiner Festrede darauf hin, daß der Preis für "Bürgerschaftliches Engagement" von der Freiwilligen Agentur Neumarkt im Jahr 2007 angeregt und gemeinsam mit der Stadt Neumarkt umgesetzt wurde und nun zum fünften Mal vergeben wird.

Es soll damit das freiwillige, ehrenamtliche Engagements von Bürgern sowie von Organisationen und Initiativen in der Stadt Neumarkt gewürdigt werden. Den Namen "Stille Helden" habe man deshalb gewählt, weil Menschen in den Vordergrund gerückt werden sollen, die sonst eher "im Hintergrund viel Gutes tun".

Die Jury setzt sich dabei aus Bürgermeisterin Ruth Dorner als städtische Vertreterin, Vera Finn als Vorsitzende der Freiwilligen Agentur Neumarkt und Dr. Thomas Röbke, dem Leiter des Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement aus Nürnberg zusammen,

Nach der Ansprache des Oberbürgermeisters zum Neujahrsempfang (Wortlaut hier), würdigte Vera Finn die Verdienste des "Stillen Helden" Herbert Hauser (Wortlaut hier). OB Thumann hielt die Laudatio für Gerlinde Sturm (Wortlaut hier) und Vera Finn stellte die Arbeit der Mitarbeiter des Leb-mit-Ladens (Wortlaut hier) heraus.

Danach hielt der Österreicher Karl Rabeder die Festrede, der auf dem Weg, "den Sinn des Lebens zu finden", die Initiative "MyMicroCredit" gründete und damit Kleinkredite an Bedürftige in Entwicklungsländern vergibt.


Dazwischen präsentierte die Gruppe "Luz amoi" ihre "bayerische Weltmusik"
11.01.12
Neumarkt: "Stille Helden" geehrt

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren