Überzeugend und entspannt

NEUMARKT. Wie die "Sons Of The Desert", nur anders: das war aus dem Publikum zu vernehmen, als am Samstag das brandneue Duo "The Red Hot Serenaders" in der Kneipenbühne debütierte.

Was wunder, denn die eine Hälfte der Serenaders heißt Rainer Wöffler, Mastermind der Wüstensöhne, und wie immer trotz schlimmer Erkältung souverän und brillant an seinen schimmernden Resonator-Saiteninstrumenten. Das Timbre seiner Stimme lag krankheitsbedingt irgendwo zwischen Tom Waits, Alexis Korner und "Satchmo" Armstrong, was aber dem Hörgenuss keineswegs Abbruch tat, im Gegenteil: der temporär brüchige Heldenbass machte den Duettgesang mit seiner Partnerin Tanja Wirz erst so richtig verrucht.

Die waschechte Schweizerin aus Zürich ist eine echte Entdeckung, ihr Gesang großartig: egal, was sie interpretiert, alles wirkt ebenso überzeugend wie entspannt, mit der richtigen Einstellung eben.

Dass das Programm der Red Hot Serenaders, bestehend aus Blues, Jazz, Ragtime, Hawaiimusik und Chansons ebenso vielfältig war wie die eingesetzten Instrumente (Gitarre, Ukulele, Mandoline, Slidegitarre, Waschbrett, Cajon und Klarinette), ist natürlich zu allererst Rainer Wöffler zu danken; aber auch Tanja Wirz erwies sich als eine mit allen Wassern gewaschene Multiinstrumentalistin.
16.01.12
Neumarkt: Überzeugend und entspannt

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren