"Gewinnerin" abgezockt

NEUMARKT. Eine schier unglaublich gutgläubige 41jährige Frau wurde mit falschen Gewinn-Versprechungen um 5800 Euro abgezockt.

Der Frau aus dem Landkreis Neumarkt hatte ein Anrufer aus der Schweiz mitgeteilt, daß sie 149.000 Euro gewonnen habe. Deshalb müsse sie über - nicht rückgängig zu machende - "Paysafe-Codes" 1000 Euro bezahlen - für die "Unkosten".

Die Frau bezahlte dies prompt und überwies sogar noch einmal 4800 Euro, als sich zwei Tage später ein angeblicher Rechtsanwalt telefonisch meldete, der der Frau erklärte, sie habe sogar 1,49 Millionen Euro gewonnen - und deshalb seien ja auch die Unkosten höher...

Als kein Gewinn eintraf, versuchte die Frau mehrmals in der Schweiz anzurufen - was die Ganoven offenbar zu weiteren Taten inspirierte. Durch ihre Anrufe habe sie das "System" durcheinander gebracht, wurde ihr erklärt. Sie müsse erneut 2000 Euro bezahlen, damit sie endlich ihre Millionen erhält.

Glücklicherweise war inzwischen die Barschaft der gutgläubigen Frau erschöpft: sie wollte bei ihrer Bank einen Kredit aufnehmen, um die 2000 Euro bezahlen zu können - und erfuhr von den Bankangestellten, daß sie sich wohl eher an die Polizei wenden soll.

Bei der Polizei war die Telefonnummer aus der Schweiz übrigens längst bekannt.Über sie wird seit geraumer Zeit versucht, vermeintliche Gewinner abzuzocken.
19.01.12
Neumarkt: "Gewinnerin" abgezockt

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren