Sattelzug gegen Reisebus

NEUMARKT. Ein Neumarkter Reisebus wurde bei Ingolstadt vom Heck eines schleudernden Sattelzuges getroffen. Nur der Bus-Fahrer wurde verletzt.

Glücklicherweise war der Reisebus aus dem Landkreis Neumarkt bis auf den Fahrer leer, als er am Mittwoch gegen 14.15 Uhr auf der Umgehung Etting von der Autobahn kommend in Richtung Ingolstadt unterwegs war.

In Höhe der August-Horch-Straße kam der Auflieger eines entgegenkommenden Sattelzuges in einer Rechtskurve vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit ins Rutschen. Das Heck brach aus und streifte den entgegenkommenden Reisebus aus dem Landkreis Neumarkt im linken Frontbereich.

Dadurch zerbarsten die Front- und die Seitenscheibe auf Höhe des 45jährigen Busfahrers. Er trug Prellungen und Schnittwunden davon und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der 25jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt etwa 10.000 Euro
26.01.12
Neumarkt: Sattelzug gegen Reisebus

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren