Links aneinander vorbei

NEUMARKT. Bei einem Beinahe-Zusammenstoß fuhren am Sonntag zwei Autos im Begegnungsverkehr links aneinander vorbei. Der Unfallverursacher flüchtete.

Eine 20jährige Fiat-Fahrerin schleuderte bei dem Ausweichmanöver in eine Leitplanke. Die Frau blieb unverletzt. Allerdings entstand am Auto rund 3000 Euro Sachschaden.

Die Frau war am Sonntag gegen 15.30 Uhr mit ihrem Fiat 500 auf der B8 von Neumarkt in Richtung Postbauer-Heng unterwegs und bog nach dem Dillberg nach links in Richtung Centrum ab. In der langgezogenen Rechtskurve kam ihr plötzlich mitten auf der Fahrbahn ein schwarzes Auto entgegen, das immer weiter nach links auf ihre Seite kam und schließlich komplett auf der Fahrspur der Frau fuhr.

Die Fiat-Fahrerin wich nach links aus und fuhr links an dem schwarzen Fahrzeug vorbei. Dabei stieß sie mit dem Fahrzeugheck gegen die linke Leitplanke, schleuderte anschließend über die Fahrbahn und gegen die rechte Leitplanke.

Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 09181/4885-0.
30.01.12
Neumarkt: Links aneinander vorbei

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren