Auto in Flammen

NEUMARKT. Auf dem Weg zur Arbeitsstelle in Neumarkt fing am Dienstagmorgen der Mercedes eines 59jährigen Mannes Feuer und brannte total aus.

Der Mann aus Kümmersbruck war nach Angaben der Polizei gegen 8 Uhr zu seiner Arbeitsstelle in Neumarkt unterwegs. Als er auf der B 299 kurz vor Kastl war, hörte er beunruhigende Geräusche aus dem Motorraum seines erst zweieinhalb Jahre alten Mercedes. Er wollte die Werkstatt am Ortsende aufsuchen und entschloss sich, die Abkürzung über den Klosterberg zu nehmen.

Bis zur Werkstatt kam er aber nicht mehr, denn am Marktplatz drang plötzlich dichter Qualm unter der Motorhaube hervor. Der Mann, der alleine unterwegs war, hielt an, stellte das brennende Auto ab und konnte es gerade noch verlassen.

Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr aus Kastl löschte den Brand. Die Wehrmänner konnten jedoch nicht verhindern, dass der Mercedes bis zum Kofferraum total ausbrannte. Durch die Hitzeentwicklung wurde eine Info-Tafel in Mitleidenschaft gezogen.

Außerdem musste der Streudienst des Marktes Kastl tätig werden, da das Löschwasser sofort gefror.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Der Sachschaden wird auf über 20.000 Euro geschätzt.
31.01.12
Neumarkt: Auto in Flammen

Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren