133 Fußballfelder

NEUMARKT. Täglich wird in Deutschland die Fläche von 133 Fußballfeldern versiegelt, schreibt MdEP Albert Deß zum "Tag des Bodens".

Boden bildet die Lebensgrundlage für das Wachstum von Pflanzen und Tieren, und damit für die Menschheit. Er ist Lebensraum für eine Vielzahl lebender Organismen und Existenzgrundlage für die Landwirte zur Erzeugung hochwertiger Lebensmittel. Der Boden speichert Trinkwasser und ist im wörtlichen Sinn die Grundlage für Haus-, Straßen- und Städtebau.

Während im Jahr 2001 noch täglich 117 ha/Tag versiegelt wurden, ging der Wert bis auf 93 ha zurück. "Im Zuge der Urbanisierung verbrauchen wir in Deutschland täglich 93 Hektar unserer Landschaft für Wohnungen, Industrie, Gewerbe und Verkehr. Dies entspricht einer Fläche von 133 Fußballfeldern", darauf hat der agrarpolitische Sprecher der CSU-Gruppe im Europäischen Parlament Albert Deß zum Tag des Bodens am nächsten Montag hingewiesen.

Den Tag des Bodens sollten wir nutzen, um dem Schutz des Bodens mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Böden stehen als natürliche und wertvolle Ressource und Ernährungsgrundlage nur begrenzt zur Verfügung. Sie sind nur in eingeschränktem Umfang regenerierbar. "Mit ihrer nachhaltigen Wirtschaftsweise trägt die bäuerliche Landwirtschaft seit Jahrhunderten wesentlich zur Erhaltung einer hohen Bodenqualität bei. Bodenschutz ist Daseinsvorsorge für uns und unsere Kinder", so Albert Deß abschließend.
13.07.05
Neumarkt: 133 Fußballfelder
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren