Kupfer-Diebe beobachtet

NEUMARKT. In einem Wald bei Stöckelsberg wurden mußmaßliche Kupfer-Diebe beobachtet, als sie Kupfertelefonleitungen abisolierten. Der Tatort ist unbekannt.

Ein Zeuge sah in einem Waldgebiet unterhalb von Stöckelsberg zunächst zwei männliche unbekannte Personen sitzen und irgendetwas arbeiten. Als sich der Zeuge näherte, kam ihm aus dem Waldweg ein Ford Sierra mit ausländischem Kennzeichen entgegen und fuhr in Richtung Autobahnauffahrt Oberölsbach. Das Auto war mit drei etwa 50 Jahre alten Männern besetzt.

In dem Waldstück wurde festgestellt, dass Kupfertelefonleitungen abisoliert wurden. Es konnten etliche Stücke Telefonleitung zwischen 50 und 130 Zentimeter Länge sowie eine Heckenschere und eine Astsäge und eine leere Schrotpatrone aufgefunden und sichergestellt werden.

Einen Ort, an dem die Kabel entwendet wurden, ist bislang nicht bekannt.
22.10.12
Neumarkt: Kupfer-Diebe beobachtet
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren