Nahwärmenetz gestartet


In Postbauer-Heng wurde der Startknopf gedrückt

NEUMARKT. In Postbauer-Heng werden künftig zahlreiche öffentliche Gebäude durch ein kommunales Heizwerk versorgt. Ein zweiter Bauabschnitt ist geplant.

Das neue Heizwerk wird mit sogenannten Holz-Pellets befeuert - da trifft es sich gut, daß im Ort der Groß-Produzent "German Pellets" den pleite gegangen Ofenbauer "Kago" übernommen hat. Allerdings heißt es ausdrücklich von der Gemeinde, die Entscheidung für Holzpellets sei auch deswegen gefallen, weil sie "von mehreren Anbietern lieferbar" seien. Es handelte sich um einen "genormten Brennstoff" mit "gleichbleibender Qualität", was einen "störungsarmeren Betrieb und daher geringere Personalkosten" bedeute. Rund 930.000 Euro wurden in die Anlage investiert.

Bei einem "Tag der offenen Tür" wurde am Samstag das Nahwärmenetz in Betrieb genommen: Bürgermeister Horst Kratzer drückte zusammen mit MdB Alois Karl, stellvertretendem Landrat Willibald Gailler sowie Ingenieur Norbert Stuck den Startknopf für das kommunale Heizwerk.

Vom Landratsamt Neumarkt war zudem Energieberater Walter Egelseer anwesend, der die zahlreichen Besucher über Einsparmöglichkeiten informierte. Die Jugendfeuerwehr sorgte für das leibliche Wohl – aufgrund der Wetterlage entschied man sich, kurzfristig auch Glühwein und Punsch anzubieten.

In der ersten Ausbaustufe wurde ein Pellets-Heizkessel mit 400 kW und ein Gas-BHKW mit 65 kW installiert. Damit sollen die Bücherei, die Gebäude am Centrum 6 bis 10, das Rathaus, die Feuerwehr, der Jugendtreff, die Turnhalle, die Erich Kästner Mittelschule, der Hort und der Kindergarten St. Elisabeth versorgt werden. In einer zweiten Ausbaustufe sollen weitere Privatgebäude im Centrum angeschlossen werden, hieß es.

Mit der neuen Anlage werde der Gesamtwärmebedarf zu 70 Prozent mit regenerativer und 20 Prozent mit Kraft-Wärme-Kopplung–Energie gedeckt.
28.10.12
Neumarkt: Nahwärmenetz gestartet
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren