2300 Bäume spendiert


In der Nähe von Pilsach wurden Bäume gepflanzt
Foto: Reinhard Mederer
NEUMARKT. Zum Firmenjubiläum stiftete ein Neumarkter Autohändler in der Nähe von Pilsach 2300 Bäume - davon 1.200 Bergahorn, 800 Buchen und 300 Tannen.

Zusammen mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Neumarkt und dem Pilsacher Bürgermeister Adolf Wolf wurde das Gebiet am Ottenberg im Gemeindewald Pilsach ausgewählt. Der schlechte, verwilderte Bestand an Kiefern und Fichten, zum Teil mit noch nicht beseitigtem Sturm- und Schneebruch belastet, müsste aus ökologischer Sicht seit längerer Zeit ausgedünnt und aufgefrischt werden.

Nun kann der Aus- und Umbau zu einem robusten Mischwald früher als vorgesehen beginnen, hieß es. Durch die neue Baumvielfalt gewinne das ganze Waldstück im Laufe der Jahre enorm an Stabilität und das Ökosystem werde artenreicher. Die Baumarten wurden nach den vorhandenen natürlichen Bedingungen am Ottenberg in Pilsach ausgewählt und werden auch einer zu erwartenden Klimaerwärmung standhalten können, hieß es.
21.11.12
Neumarkt: 2300 Bäume spendiert
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren