Volleyballer empfangen Friedberg

NEUMARKT. Zum Heimspiel erwarten die Neumarkter ASV-Volleyballer am Samstag um 19 Uhr in der Halle des Willibald-Gluck-Gymnasium den Absteiger der 2. Bundesliga, TSV Friedberg.

Mit einem ausgeglichenen Punktekonto von 6:6 steht Friedberg derzeit auf dem 5. Tabellenplatz. Dabei haben die Gäste bisher gegen die Top-3-Teams der Liga (Herrsching, Schwaig, Dresden) verloren.

Am letzten Wochenende behielten sie gegen den VC Eltmann mit 3:1 die Oberhand. Für die Neumarkter gilt es, vor allem den 2,04 Meter grossen Diagonalangreifer Andreas Eichhorn in den Griff zu bekommen.

Die ASV Volleyballer weisen derzeit ein Punktekonto von 4:8 auf und stehen auf dem 7. Tabellenplatz. Die Neumarkter möchten wieder eine bessere Leistung zeigen. Am letzten Wochenende kam man gegen Marktredwitz überhaupt nicht ins Spiel, als man vor 300 Zuschauern mit 3:0 deutlich verlor. Mit dabei ist wieder Zuspieler Dominik Fritz, der am vergangenen Wochenende beruflich verhindert war.
24.11.12
Neumarkt: Volleyballer empfangen Friedberg
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren