Minimalziel erreicht

NEUMARKT. Die U15-Fußball-Juniorinnen des SV Stauf erreichten am Sonntag beim Hallenbezirkspokal mit dem 6. Platz nur das Minimalziel, hätte aber mit ein wenig mehr Glück durchaus weiter vorne landen können.

Als Sieger spielt der 1. FC Nürnberg am 24.02.2013 in Mühldorf um die bayerische Meisterschaft.

SV 67 Weinberg - SV Stauf 0:1
Der SV Stauf hielt gegen den vermeintlichen Mitfavoriten in diesem ersten Spiel gut mit und verlor durch ein unglückliches Tor.

JFG Seebachgrund - SV Stauf 2:1
Dieses Spiel hätten eigentliche die Staufer Fußballerinnen gewinne müssen. Es wurden zahlreiche Chancen heraus gespielt, aber nur Anna Albrecht traf einmal und damit musste man sich mit 2:1 geschlagen geben.

SV Stauf - Post SV Nürnberg 2:1
In diesem Spiel besannen sich die Mädchen von Trainer Daniel Naubert auf ihre Kampfesstärke und bezwangen verdient durch Tore von Merima Böhler und Anna Albrecht die Nürnbergerinnen mit 2:1. Damit wurden sie Dritter in der Gruppe 2.

Im Spiel um den 5. Platz hatte der SV Stauf jedoch keine Chance. Die SpVgg Greuther Fürth trat sehr selbstsicher auf und entschied das Spiel mit einem klaren 4:0-Sieg für sich.
03.02.13
Neumarkt: Minimalziel erreicht
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren