Hilfe für Krankenhaushilfe


Die Bürgerstiftung half der Krankenhaushilfe bei der Kittel-Anschaffung

NEUMARKT. Die Bürgerstiftung Region Neumarkt unterstützt die Krankenhaushilfe des Klinikums Neumarkt bei der Anschaffung von neuen Kitteln, die die Mitarbeiter während ihrer Tätigkeit tragen.

Die alten Arbeitsschutzkittel waren seit 23 Jahren in Gebrauch und mussten zum Teil ausgewechselt und zudem aufgestockt werden. Die Bürgerstiftung trägt die Kosten der Arbeitskleidung im Wert von 4000 Euro.

Ob bei Verständigungsschwierigkeiten als Dolmetscherdienst oder beim Patientenaufnahmedienst - die Krankenhaushilfe e.V. steht mit Rat und Tat zur Seite. Der Verein unterstützt mit fast 90 ehrenamtlichen Helfern die Mitarbeiter des Klinikums Neumarkt in vielfältiger Weise: bei nicht-medizinischen Arbeiten am Krankenbett, bei der Kinderbetreuung, der Betreuung von Patienten in den Wartebereichen sowie bei der Standbücherei und der fahrbaren Bücherei.

Die Krankenhaushilfe e.V. sucht für ihre ehrenamtlichen Aufgaben weiterhin Freiwillige, die sich unter 09181/420-3889 oder per Email krankenhaushilfe@klinikum.neumarkt.de melden können.
06.02.13
Neumarkt: Hilfe für Krankenhaushilfe
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren