Tabellenführer siegte

NEUMARKT. Die erste Mannschaft des Neumarkter Schachklubs musste sich im Spitzenduell der siebten Runde der Bezirksliga 2B Tabellenführer SG Büchenbach/Roth II knapp mit 3,5:4,5 geschlagen geben.

In einem spannenden Wettkampf auf Augenhöhe entschieden letztlich Nuancen zu Ungunsten der Neumarkter. Nach Remispartien von Franz Xaver Beer, Matthias Bothe und Wolfgang Kipferl musste Christian Junker angesichts seines Endspiels mir zwei Bauern weniger aufgeben. Dafür leitete Sebastian Mösl mit einem Qualitätsopfer einen Mattangriff ein und sicherte den Ausgleich.

Martin Simon griff beherzt an, konnte sich aber keinen Vorteil erspielen und einigte sich daher mit seinem Gegenüber auf Unentscheiden. Wolfgang Brunner geriet in der ersten Zeitnotphase unter Druck und musste seine Dame für Turm und Springer hergeben. Er kämpfte zwar noch über eineinhalb Stunden weiter, konnte die Niederlage aber nicht vermeiden. Andreas Niebler suchte beinahe sechs Stunden lang nach einem Gewinnweg, doch nachdem seine Gegnerin die letzten Drohungen pariert hatte einigte man sich auch an diesem Brett auf Unentschieden.

Damit hatten die Neumarkter den wichtigen Wettkampf um den Aufstieg mit 3,5:4,5 verloren und fielen mit nun drei Punkten Rückstand auf die Spitze auf Rang vier zurück.

Bezirksliga 2B:
SG Büchenbach/Roth II - SK Neumarkt 4,5:3,5
Thomas Roß - Sebastian Mösl 0:1
Michael Ludwig - Martin Simon remis
Gunter Muskat - Matthias Bothe remis
Anton Classen - Dr. Wolfgang Kipferl remis
Andreas Schönberger - Wolfgang Brunner 1:0
Sandra Roß - Andreas Niebler remis
Peter Kittsteiner - Franz Xaver Beer remis
Maximilian Müller - Christian Junker 1:0

SC Heideck/Hilpoltstein - SK Herzogenaurach 3.0:5,0
SG Mühlhof-Reichelsdorf/Schwabach 1907 - SG Gunzenhausen/Weißenburg II 7,0:1,0
SC Uttenreuth - SG Fürth 3,5:4,5
SG Siemens Erlangen - SC Noris Tarrasch Nürnberg IV 3,0:5,0
Tabelle:
1. SG Büchenbach/Roth II 13:1 35,0
2. SK Herzogenaurach 10:4 35,0
3. SC Noris Tarrasch Nürnberg IV 10:4 33,0
4. SK Neumarkt 10:4 31,5
5. SG Mühlhof-Reichelsdorf/Schwabach 1907 9:5 32,5
6. SC Heideck/Hilpoltstein 8:6 30,5
7. SG Siemens Erlangen 6:8 28,5
8. SG Fürth 2:12 20,5
9. SG Gunzenhausen/Weißenburg II 2:12 14,0
10. SC Uttenreuth 0:14 19,5
18.02.13
Neumarkt: Tabellenführer siegte
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren