"Friedhofssymposium" geplant


Was ändert sich auf den Friedhöfen ? Unser Archiv-Bild zeigt
den Rosenfriedhof in Dietkirchen
NEUMARKT. Der Bezirksverband Oberpfalz für Gartenbau und Landespflege veranstaltet ein ganztägiges Friedhofssymposium in Neumarkt.

Nachdem sich im Friedhofs- und Bestattungswesen in den letzten Jahren tiefgreifende Veränderungen ergeben haben und diese Entwicklungen von den Städten ausgehend, auch im ländlichen Bereich spürbar werden, sind die Träger von Friedhöfen aufgerufen zukunftsfähige Lösungen zu entwickeln. Darüber hinaus wollen sich die Gartenbauvereine in Bayern in den nächsten Jahren intensiver mit dem Thema Friedhof befassen.

Der Bezirksverband Oberpfalz für Gartenbau und Landespflege veranstaltet deshalb am Samstag, 13. April im Gasthof Almhof in Höhenberg bei Neumarkt ein Friedhofssymposium für die Träger der Friedhöfe, Planer, Berater, Verantwortliche aus den Gartenbauvereinen und alle, die mit dem Friedhof zu tun haben oder die sich dafür interessieren. Das Seminar beginnt um 9.30 Uhr und dauert bis 16 Uhr.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des Bezirksverbandes Landrat Albert Löhner, wird Kreisfachberater Franz Kraus die provokante Frage aufwerfen: "Ist unsere Friedhofskultur am Ende?" Danach bringt Landschaftsarchitekt Norman Riede "Vorschläge eines Planers zur Gestaltung zukünftiger Friedhöfe".

Am Nachmittag spricht der Bildhauer und Grabmalberater Michael Gärtner aus Nürnberg über "Grabstättengestaltung nach den Erfordernissen der Zeit". Im Anschluss daran wird der Leiter der Friedhofsverwaltung der Stadt Nürnberg Günther Gebhardt Antworten suchen zum Thema "Friedhof – Herausforderung an die Träger". Als letzte Referentin spricht Claudia Drescher vom Bayerischeren Gemeindetag über "Aktuelle Fragen rund um die Gestaltung der Friedhofssatzung".

Zum Schluss ist eine Besichtigung des städtischen Friedhofs an der Heilig Kreuz-Kirche geplant. Hier werden Ralf-Peter Hoffmann und Christopher Härtl von der Stadt Neumarkt zusammen mit dem Bezirksverbandsgeschäftsführer Werner Thumann die Führung übernehmen und auf neuere Entwicklungen hinweisen.

Anmeldung ist unter Telefon 09181/470–311 oder per Email an Dorr.Gabriele@landkreis-neumarkt.de nötig.
05.04.13
Neumarkt: "Friedhofssymposium" geplant
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren