Auf Hilfe angewiesen

NEUMARKT. Der vierte Veranstaltungsabend des "Evangelischen Forums" dreht sich um Leute, die wegen ihrer materiellen Situation auf Hilfe angewiesen sind.

Im Mittelpunkt stehen ein Impulsreferat von Philipp Büttner und eine Gesprächsrunde mit Einrichtungen und Institutionen in und um Neumarkt, die Hilfsangebote verschiedenster Art anbieten Beginn ist am Donnerstag, 25. April, um 19.30 Uhr im Saal des Landratsamtes.

Das Deutschland kein materiell armes Land ist, liegt nicht nur im internationalen Vergleich auf der Hand. Doch die Verteilung des Geldes ist nicht nur seit der Diskussion um Steuerflüchtlinge ein heißes Thema. Und: "Die Tendenz gibt Anlass zur Sorge" sagt Klaus Eifler, der Geschäftsführer des Evangelischen Bildungswerkes Neumarkt. Die soziale Schere gehe weit auseinander, die Chance, im privaten Bereich in eine Schieflage zu geraten, steige. "Diese Gefahr betrifft mittlerweile auch Teile der Mittelschicht – die tragende Säule unserer Gesellschaft" sagt Eifler.

Diese Situation veranlasst das Evangelische Bildungswerk, sich mit der Thematik der materiellen Gerechtigkeit oder Ungerechtigkeit in Deutschland zu beschäftigen.

Welche Rolle die sogenannten "Tafeln" bei der Versorgung von Menschen in unserer Gesellschaft spielen und das sich dadurch eine "Parallelwirtschaft" zu entwickeln beginnt, ist Schwerpunkt des Referats von Philipp Büttner.

Mit dabei sind auch diese Initiativen und Einrichtungen aus Neumarkt und Umgebung: "Verteilen statt vernichten", eine Initiative aus Postbauer-Heng, die "Tafel Beilngries", der "Leb-mit-Laden" Neumarkt, die "Tafel Parsberg", die Schuldnerclearingstelle der Caritas Neumarkt, die CAH–Werkstätte Neumarkt sowie die Caritas Kleiderkammer Neumarkt. Außerdem wird Stadträtin Gertrud Hesslinger als Ansprechpartnerin des Stadtrates für Sozialfragen Rede und Antwort stehen.

20.04.13
Neumarkt: Auf Hilfe angewiesen
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren