Müll gesammelt


Die Pfadfinder sammelten im ehemaligen LGS-Park Unrat
NEUMARKT. Fünf große Müllsäcke voll Unrat sammelten die St. Georgs-Pfadfindet bei einer Müllaktion im ehemaligen LGS-Park in Neumarkt.

Dass die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) sich den Schutz der Umwelt auf die Fahne geschrieben hat, ist bekannt. Jetzt haben die Jungpfadfinder aus dem Stamm "Pfalzgraf Johann" bewiesen, daß sie ihren Worten auch Taten folgen lassen: die elf- bis 14jährigen Jungen und Mädchen machten sich im LGS-Park an die Arbeit und sammelten entlang der Schwarzach im östlichen Teil des Parks zurückgelassenen Müll und Abfälle ein.

Die Pfadfinder fühlen sich auch ein wenig für den Park verantwortlich, sagte Melissa Häusler aus dem Vorstand der Pfadfinder zu der Bedeutung der Aktion: seit dem Ende der Landesgartenschau hat die DPSG Neumarkt dort einen ihrer Gruppenräume, der, mitten im Grünen gelegen, vor allem im Sommer auch fleißig und gerne genutzt wird.

Entsetzt zeigten sich die Jungen und Mädchen von der Menge des Mülls: fünf große Müllsäcke, voll mit Pizzakartons, Getränkeflaschen, Verpackungen und anderen Sachen kamen bei der Aktion zusammen.
24.04.13
Neumarkt: Müll gesammelt
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren