Sehr "Langes Wochenende"


Das Frühlingsfest startet am Freitag
Fotos:Archiv
NEUMARKT. Das superlange Wochenende dauert diesmal fast eine ganze Woche: von Freitag bis Mittwoch gibt es das Frühlingsfest, dazu kommen das Eselrennen, die Maikundgebung, Konzerte und der Startschuß für die Veranstaltungsreihe "Sommer im Park".

Das Frühlingsfest ist heuer gleich sechs Tage lang. Bereits am Freitag beginnt am 17 Uhr der Festbetrieb, ab 20 Uhr spielt in der großen Jurahalle "Klostergold-Express". Am Samstag beginnt der Festbetrieb ab 11 Uhr und an diesem Tag wird auch die Frühlingsfestausstellung eröffnet, die heuer bereits zum zehnten Mal durchgeführt wird. Sie hat sich, wie Oberbürgermeister Thomas Thumann feststellt, als "tolle Bereicherung unseres Frühlingsfestes herausgestellt."

Weitere besondere Höhepunkte sind am Montag um 19 Uhr ein Ehrenamtsabend, mit dem die Stadt Neumarkt stellvertretend den Ehrenamtlichen in den Vereinen Dankeschön sagen will. Die musikalische Umrahmung des Abends übernimmt die Bigband der Musikschule "Swingin' Connection". Am Abend, gegen 22.30 Uhr, wird dann ein Musikfeuerwerk auf dem Platz, an dem im Sommer beim Volksfest das Weinzelt steht, abgeschossen.

Am Dienstag gibt es den Familiennachmittag mit halben Preisen an allen Fahr- und Schaugeschäften sowie speziellen Angeboten an den Essensständen. Den Abschluss bildet dann der 1. Mai, an dem der Festbetrieb ab 10 Uhr läuft und ab 16 Uhr in der Großen Jurahalle "Die Ganoven" spielen.

Im Rahmen der Frühlingsfestausstellung können sich die Besucher auf ein vielfältiges Angebot freuen. Am Samstag und Sonntag werden viele Firmen Land- und Forstgeräte auf dem Festplatz ausstellen, außerdem ist in der Kleinen Jurahalle die Messe "Bau und Energie" zu sehen. Auch Oldtimer-Traktoren werden präsentiert. Geöffnet ist die Ausstellung "Land- und Forsttechnik" am Samstag von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr.

Am Sonntag gibt es wieder die Tierschau und am Nachmittag folgt das "10. Neumarkter Eselrennen". Zu sehen sind Tiere der heimischen Landwirtschaft und auch ein Streichelzoo wird vorhanden sein. Die Tierschau am Sonntag ist geöffnet von 10 bis 18 Uhr.

Ein weiterer Höhepunkt ist am 1. Mai das "2. Nordbayerische Haflingertreffen". Dabei wird es Präsentationen um 11 und um 14 Uhr auf der Wiese hinter der kleinen Jurahalle geben. Die Preisverleihung folgt dann gegen 15.30 Uhr.

Am 1. Mai eröffnet um 11 Uhr im ehemaligen LGS-Gelände OB Thomas Thumann die Veranstaltungsreihe "Sommer im Park" mit den "Bayerischen Löwen". Am Nachmittag um 15 Uhr gibt es dann um 15 Uhr ein "Erzählkonzert für ein Bläserquintett und gestiefelten Kater".

neumarktonline-Leser können sich das ganze Programm von "Sommer im Park" schon jetzt hier (PDF, 1,5 mb) herunterladen


Esel und Eseltreiber rennen wieder um die Wette

24.04.13
Neumarkt: Sehr "Langes Wochenende"
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren