Brunnen im Mittelpunkt

Neumarkter Brunnen-Impressionen





NEUMARKT. "Eine Stadt der Brunnen" heißt es am Sonntag. Im Rahmen der Reihe "Stadtführung für Jedermann" dreht es sich dieses Mal um die Neumarkter Brunnen und ihre künstlerische Gestaltung.

Neumarkt ist eine quellenreiche Stadt - dies zeige die Entwicklung des Brauereigewerbes ebenso wie die acht Brunnen, die noch im 19. Jahrhundert die Innenstadt zierten, heißt es ind er Einladung. Seit den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts entstanden in der Neumarkter Altstadt wiederum viele Beispiele zeitgenössischer Brunnengestaltung.

Der Brunnenspaziergang soll die Möglichkeit bieten, etwas über die historischen, künstlerischen und städteplanerischen Überlegungen und Aspekte zu erfahren, die in die Gestaltung der einzelnen Brunnen eingegangen sind.

Der Rundgang durch die Innenstadt vom Marktplatz zum Oberen Tor, vom Viehmarkt zum Johannesviertel und schließlich zum Residenzplatz bietet aber auch die Gelegenheit, die eigene Stadt auf eine andere Weise kennenzulernen, sie neu zu entdecken und dabei zugleich etwas über ihre Geschichte zu erfahren, hieß es: "Vielleicht sieht man dabei Dinge, an denen man täglich vorübergeht, mit neuen Augen".

Treffpunkt ist am Sonntag um 13.30 Uhr am Rathausplatz. Es wird 2 Euro Unkostenbeitrag verlangt.
02.05.13
Neumarkt: Brunnen im Mittelpunkt
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren