Kreismeister ermittelt


Die Jugendfeuerwehren ermittelten ihre Kreissieger

NEUMARKT. 17 Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Neumarkt trafen sich auf dem Sportgelände der Neumarkter Knabenrealschule, um den Kreismeister im Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr zu ermitteln.

Dieser Wettbewerb wird im Zwei-Jahres-Rhythmus abgehalten und besteht aus zwei Teilen. Zum einen müssen sich die Jugendlichen an einem Löschaufbau mit Hindernissen wie Leiterwand, Kriechtunnel, Hürde und Wassergraben versuchen. Am Ende dieser Anstrengenden Tätigkeit steht noch das Anbringen von vier Feuerwehrknoten als Geschicklichkeit an.

Im zweiten Teil muss ein 400 -Meter-Staffellauf - bestehend aus einer Gruppe von neun Jugendlichen - mit Stationen wie Schlauchrollen, Knoten und Leinenwurf absolviert werden.

Bei optimalem Wettbewerbswetter konnten am Ende des Tages durch Kreisbrandrat Anton Bögl, Landrat Albert Löhner und MdL Albert Füracker die Pokale überreicht werden. Die Sieger und somit Vertreter des Landkreises Neumarkt beim Bezirksentscheid in Cham sind die Jugendfeuerwehren Batzhausen I und II sowie Seubersdorf und Berg.
05.05.13
Neumarkt: Kreismeister ermittelt
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren