Linien-Bus landet im Feld


Der Linienbus kreuzte den Straßengraben und kam in einem Feld zum Stehen

NEUMARKT. Vermutlich nach einem Kreislaufkollaps des Fahrers landete am Montag bei Mühlhausen ein Bus in einem Feld. Drei Passagiere wurden verletzt.

Der Linienbus war nach Angaben der Polizei am Montag gegen 16.30 Uhr auf der B 299 zwischen Mühlhausen und Berching mit Fahrtziel Dietfurt unterwegs, als das Fahrzeug plötzlich nach links von der Fahrbahn abkam, etwa 70 Meter durch den Straßengraben fuhr und dann auf einem Feld stehen blieb.

Zwei jeweils 76 Jahre alte Frauen und eine 83jährige Frau erlitten dabei leichte Verletzungen. Insgesamt befanden sich etwa zwölf Passagiere im Bus.

Der 42jährige Busfahrer konnte sich nach dem Unfall nicht erklären, wie es dazu gekommen war. Gegenüber der Polizei vermutete er einen Kreislaufkollaps.

Am Bus entstand rund 5000 Euro Sachschaden.
06.05.13
Neumarkt: Linien-Bus landet im Feld
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren