Europatag in Kastl

NEUMARKT/KASTL. Bis zu tausend Teilnehmerinnen erwartet der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) zur Diözesanwallfahrt am Samstag in Kastl.

Frauen und ihre Rolle in Europa stehen im Mittelpunkt des Tages, der von 85 Zweigvereinen mitgestaltet wird. Treffpunkt ist um 13 Uhr am alten Bahnhof. Über den Marktplatz geht es in gemeinsamem Weg zur Burg, wo sich auch das Europäisch-Ungarische Gymnasium befindet.

Nach einem Imbiss mit Kaffee und Kuchen sowie einer offiziellen Begrüßung wird um 16 Uhr der „Ländergarten“ eröffnet: Verschiedene Informationsstände ermöglichen eine Begegnung mit den Kulturen der 25 EU-Länder. Zelebrant des Festgottesdienstes um 19 Uhr in der Klosterkirche ist Dr. Franz Cserháti. Festlicher Abschluss ist um 20.30 Uhr. Mitveranstalter des Tages unter dem Motto „.. denn sie sind Sterne für Europa“ ist die Europäische Kommission/Vertretung München.

Weitere Informationen bei der Geschäftsstelle des KDFB, Telefon (08421) 50-673, 50-674, Fax (08421) 9897988, E-Mail: geschaeftsstelle@frauenbund-eichstaett.de.
20.07.05
Neumarkt: Europatag in Kastl
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren