Schwer verletzt gefunden

NEUMARKT. Bereits am letzten Samstag wurde beim Rathaus ein schwer verletzter Mann stark blutend auf der Straße liegend gefunden.

Die Polizei teilte dies erst am Dienstag mit.

Demnach fand ein radfahrer am Samstag gegen 5.30 Uhr, als er sich auf dem Weg zur Arbeit befand, in Neumarkt zwischen dem Rathaus und der St.-Johannes-Kirche, den am Boden liegenden Mann. Dem Radler waren zuvor zwei unbekannte Personen entgegengekommen. Auch hatte er lautes Geschrei aus Richtung Rathaus gehört.

Das 30jährige Opfer aus Neumarkt war nicht ansprechbar. Der Notarzt konnte zunächst eine Lebensgefahr nicht ausschließen. Dies bestätigte sich aber durch die Untersuchungen nicht. Der Verletzte musste aber nach der Einlieferung ins Neumarkter Klinikum in eine andere Klinik verlegt werden.

Beschreibung der unbekannten Personen:
  1. männlich, etwa 170 zentimeter groß, etwa 20 Jahre alt, schlank, schwarze Haare, ohne Bart.
  2. männlich, etwa 160 Zentimeter groß, etwa 20 Jahre alt, kräftig, blonde Haare. Er hatte einen weißen Motorradhelm und eine mattschwarze Jacke (ähnlich Motorradjacke) dabei.
Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 09181/4885-0.
21.05.13
Neumarkt: <font color="#FF0000">Schwer verletzt gefunden</font>
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren