Neue Rastanlage

NEUMARKT. Bürgermeister Helmut Himmler informierte den Berger Gemeinderat über den Stand der Planungen für die neue Rastanlage bei Berg.

Inzwischen habe er sich mit der Direktion Nord auf eine einseitige Anlage mit WC an der Ostseite der A 3 nahe dem Gewerbegebiet Meilenhofen-Ost verständigt.

Ursprünglich wollte die Autobahndirektion Nordbayern an beiden Seiten der Autobahn je eine Rastanlage errichten, war mit diesem Ansinnen aber auf den entschiedenen Widerstand der Gemeinde gestoßen. Die Kommune hat im Westen der A 3 eigene Entwicklungsabsichten mit der Erweiterung des Gewerbegebietes und hat diese bereits mit einem Bauleitverfahren verdeutlicht.

Nunmehr sollen Stellplätze für 34 Autos, 37 Lastwagen, vier Busse oder Caravans und für einen Schwertransporter entstehen.

Die Notwendigkeit des Neubaus wird seitens der Gemeinde Berg nicht bestritten, hieß es. Bei den Verkehrszählungen 2010 wurden auf der A3 bei Berg in beide Richtungen 38.600 Fahrzeuge pro Tag ermittelt, während es 2005 noch 37.400 Fahrzeuge waren. Gemäß der vorläufigen Prognose wird man im Jahr 2015 mit rund 44.400 Fahrzeugen pro Tag rechnen müssen.

Vor dem Hintergrund dieser Entwicklung reichen die bestehenden Parkmöglichkeiten nicht mehr aus. Nach Angaben der Autobahnverwaltung sind die Parkplätze im Bereich Autobahnkreuz Nürnberg bis Parsberg überbelegt und daher sei eine Erhöhung der derzeit vorhandenen 310 Stellplätze auf über 500 Stellplätze erforderlich.

Die Versorgung der Rastanlage mit Trinkwasser und die Entsorgung des Abwassers (etwa 50 Einwohnerwerte) sind durch die Gemeinde Berg möglich und bei Einigung über die Ablösemodalitäten vorgesehen.

Nach Erarbeitung der Detailplanung mit den erforderlichen Vereinbarungen wird sich der Gemeinderat erneut mit der Thematik befassen und die nötigen Entscheidungen fassen.
22.05.13
Neumarkt: Neue Rastanlage
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren