Neumarkter haben die Wahl


MdB Alois Karl und Gattin Hildegard am Sonntag-Morgen bei
der Stimmabgabe im Wahllokal Schützenheim Wolfstein
NEUMARKT. Die Neumarkter haben erneut die Wahl: der aussichtsreichste Direktkandidat Alois Karl gab am Sonntag schon kurz vor 9 Uhr seine Stimme ab.

Der Neumarkter Ex-OB war im Jahr 2005 der erste direkt gewählte MdB im Wahlkreis Amberg-Neumarkt, der nicht aus Amberg kommt.

Die Bundestagswahl im Landkreis Neumarkt wird durchaus mit Spannung erwartet. Zwar zweifelt niemand ernsthaft an der Wiederwahl des CSU-Kandidaten Alois Karl, doch die Höhe des Sieges ist durchaus auch ein Politikum: liegt sein Ergebnis nahe den 52,77 Prozent, die Karl vor vier Jahren bei den "CSU-Fiasko"-Wahlen erzielte, oder eher bei den 67,49 Prozent, die er im Jahr 2005 abräumte ?

Bei den Zweitstimmen war vor vier Jahren die CSU im Landkreis Neumarkt (mit 49,18 Prozent) sogar unter die 50-Prozent-Marke gerutscht.

Die SPD kam damals auf 13,39 Prozent, die FDP auf 12,89 Prozent, die Grünen erhielten 8,82 Prozent, die Linke 5,72 Prozent, die Piraten 2,30 Prozent, die NPD 1,78 Prozent, die ödp 1,16 Prozent und eine Rentner-Partei 1,12 Prozent. Alle anderen Parteien lagen unter einem Prozent (alle Ergebnisse aus dem Landkreis hier).

neumarktonline wird die Wahlergebnisse am Abend wieder praktisch in Echtzeit veröffentlichen. Unsere Zeitung erhält die Ergebnisse in der gleichen Sekunde ihrer Meldung über eine gespiegelte Datenbank. Damit ist eine Veröffentlichung praktisch ohne Zeitverzögerung möglich.

Zu fortgeschrittener Stunde sind dann auch noch Fotos von den Freuden- oder Trauer-Feiern bei den Wahlparties geplant.
22.09.13
Neumarkt: Neumarkter haben die Wahl
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren