Vor Polizei erschrocken

NEUMARKT. Als eine Polizeistreife einen Autofahrer wegen entstempelter Kennzeichen anhielt, krachte der vor Schreck in mehrere geparkte Autos.

Einer zivilen Polizeistreife war am Montag-Morgen gegen 1.15 Uhr in Neumarkt ein Autofahrer aufgefallen, weil der Citroen bereits entstempelt war. Dem Fahrer wurde ein rotes Blinklicht als Anhaltesignal gezeigt. Statt anzuhalten krachte der 59jährigen Fahrers aber mit seinem Wagen gegen zwei am rechten Straßenrand geparkte Fahrzeuge.

Der Citroen des Unfallverursachers wurde dabei so stark beschädigt, daß es abgeschleppt werden mußte.

Der Mann erhält außerdem eine gesonderte Anzeige wegen Verstoßes gegen die Abgabenordnung, das Pflichtversicherungsgesetz und die Fahrzeug-Zulassungsverordnung, da das Fahrzeug bereits seit dem 31Januar abgemeldet war.

Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Mann bereits zweimal angezeigt wurde, weil er mit seinem Auto ohne Zulassung auf öffentlichem Verkehrsgrund fuhr.
30.09.13
Neumarkt: Vor Polizei erschrocken
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren