Zauberer und Boxer


Die Schloßspiele blicken auf eine sehr gute Sommersaison 2013 zurück

NEUMARKT. Das Programm steht: die Neumarkter Schloßspiele zeigten als Winterstücke den "Zauberer von Oz" und "Der Meisterboxer".

Elisabeth Lang, erste Vorsitzende der Neumarkter Schloßspiele, gab bei der letzten Vorstandssitzung einen Rückblick auf die mehr als erfolgreiche Theatersaison im Sommer 2013. Mit dem Stück "Die lustigen Weiber von Windsor", inszeniert von Eleonore Schön, hatte man einen wahren Glücksgriff getan, hieß es. Begeisterte Zuschauer und schöne warme Sommerabende bescherten den Schloßspielern acht nahezu ausverkaufte Vorstellungen. "Wenn auch die Premiere verregnet begann, so hat sich das Wetter doch zusehends gesteigert und uns ein begeistertes Publikum beschert!" meinte Elisabeth Lang mehr als zufrieden.

Karten für das Wintermärchen und für Silvester ab Mitte November

Dafür sind die Stücke ebenfalls schon geplant und die Proben für das Wintermärchen haben bereits begonnen. "Der Zauberer von Oz" wird im Theater am Rennbühlweg gespielt unter der Regie von Till Rickelt, der auch schon im letzten Jahr Regie führte.

Auch für Silvester und Neujahr hat man eine launige Komödie mit dem "Meisterboxer" auf dem Programm. Gespielt wird dieses spritzige Stück auch heuer im Neumarkter Reitstadl. Regie führt – wie auch schon im Sommer – Eleonore Schön.
30.09.13
Neumarkt: Zauberer und Boxer
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren