Ersatz-Drummer sprang ein


Paul Rose mit Ersatz-Schlagzeuger

NEUMARKT. Ein Konzert der Superlative mit der Paul Rose Band gab es im "Kish" in Postbauer-Heng - und das mit einem Ersatz-Schlagzeuger.

Bereits zum dritten Mal trat der Ausnahmegitarrist aus England mit seiner Band in Postbauer auf. Doch dieses Mal kam alles anders. Um 18.30 Uhr mussten die restlichen Bandmitglieder erfahren, dass ihr Schlagzeuger wegen einer plötzlichen Erkrankung ausfiel. Statt jedoch die Veranstaltung abzusagen, wurde eine Blitzidee in die Tat umgesetzt.

Schlagzeuger David Hutzler, der gerade mit dem Zug auf dem Weg von Bamberg ins Studio zu Tonaufnahmen seiner Band Eskalation nach München war, stellte sich spontan als Ersatzdrummer zur Verfügung. So stieg er 15 Minuten später in Postbauer-Heng aus und war um 19 Uhr im Kish, um seine neuen Mitmusiker kennenzulernen. Nach fünf gemeinsamen Minuten war klar – es wird gespielt.

Schon nach dem ersten Song hatten viele Zuhörer den Eindruck, dass die drei Musiker schon ewig zusammen spielten. So verflog die anfängliche Anspannung zusehends und mit einer ungebremsten Spielfreude ging es auf eine musikalische Zeitreise. Klassiker von Jimi Hendrix, Johnny Winter und Bob Dylan zelebrierte Paul Rose auf seiner Gitarre in einer atemberaubenden Spieltechnik ebenso wie Eigenkompositionen.
02.02.14
Neumarkt: Ersatz-Drummer sprang ein
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren