"Lustig und virtuos"


"Letzte Bestellung"

NEUMARKT. Lustig und virtuos: Das Trio "Letzte Bestellung" begeisterte die Zuhörer in der vollen Oberweilinger Kneipenbühne mit großem musikalischem Variantenreichtum aus dem Folk- und Bluesspektrum und herrlich schrägen, oftmals skurrilen Texten.

Da war der irre Zwiefache "bieseln und bierholen" zu erleben, da konnte man Klassiker wie den "Tiger Rag" genießen, bei dem sich der Jazz-Kontrabassisst Wolfgang "Woife" Berger sichtlich wohl und zu Hause fühlte und einen perfekten Walking Bass fabrizierte, da wurde liebevoll "die Schäina vom Landkreis Rosenheim" besungen, da durfte auch einmal philosophiert werden: "Des is der Anfang vom End, aber für a jed's End kriegst an neuen Anfang gschenkt"; und schließlich bekam man ein wirklich liebenswertes musikalisches Testament zu hören: "Schmeißts mei Hirn in Wirbelwind, damit sis weiterdraht und schießts mei Mai glei aufn Mond, weil sonst bin i ned stad."

Christian Veith und Thomas Pielmeier an Gitarren, Mandoline, Bluesharp und Resonatorgitarre erwiesen sich nicht nur als Groove-Spezialisten, sondern brillierten auch mit grandiosen Soli. Von all dem konnte das Publikum schier nicht genug bekommen.
04.02.14
Neumarkt: "Lustig und virtuos"
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren