Bürgermeisterin kam zum Kaffee


Kaffeegespräch mit der Bürgermeisterin Ruth Dorner

NEUMARKT. Bürgermeisterin Ruth Dorner stattet den Bewohnern der Außenwohngruppe "Bunsenstraße" der Firma Dr. Loew einen Besuch ab und informiert sich bei einer gemütlichen Kaffeerunde über deren Alltag.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wernberg-Köblitz bietet in Neumarkt chronisch psychisch erkrankten Menschen seit 1996 einen Lebens- und Beschäftigungsraum mit dem Ziel der Wiedereingliederung in die Gesellschaft.

Die Außenwohngruppe ist eine von mehreren abgestuften Wohnformen der Gesamteinrichtung in Neumarkt und bietet fünf Erwachsenen die Möglichkeit, sich zu stabilisieren und im Alltag auszuprobieren. Die Bewohner leben in einem Einfamilienhaus in einer Wohngemeinschaft zusammen. Sie teilen sich gemeinsam den Alltag und die damit verbundenen Aufgaben (Einkaufen, Kochen, Putzen).

Beim Kaffeegespräch mit Ruth Dorner fand ein lebhafter Austausch statt. Nach einer Hausbegehung berichteten die Bewohner von ihrem Alltag, bei dem sie von der Mitarbeiterin Anita Ringsleben individuell unterstützt werden. Dorner erfuhr, wie die Erkrankung den Alltag für die Betroffenen immer wieder zu einer großen Herausforderung werden lassen könne und auch, welche Möglichkeiten und Grenzen es für Menschen mit einer psychischen Erkrankung gäbe.
11.02.14
Neumarkt: Bürgermeisterin kam zum Kaffee
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren