Landkreis ist "Bildungsregion"


Im Neumarkter Landratsamt konnte das Gütesiegel in Empfang genommen werden

NEUMARKT. Der Landkreis Neumarkt hat als erster Landkreis in der Oberpfalz das Gütesiegel "Bildungsregion in Bayern" erhalten.

Landrat Albert Löhner nahm die Urkunde im Landratsamt von Ministerialdirigent Stefan Graf vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst entgegen. neumarktonline hatte bereits vor einer Woche über die Entscheidung des Ministeriums berichtet (Bericht hier).

"Ich freue mich, dass wir den Landkreis Neumarkt als Bildungsregion in Bayern auszeichnen können. Schulische und außerschulische Bildungsangebote sind in dieser Region eng vernetzt und es werden vorbildliche Projekte realisiert, um die Chancen für die jungen Menschen vor Ort weiter zu verbessern", erklärte Staatssekretär Georg Eisenreich, der den Termin in Neumarkt kurzfristig absagen mußte, im Vorfeld der Veranstaltung.

Der Landkreis setze seit vielen Jahren ein zukunftsorientiertes Konzept um, hieß es am Mittwoch. Bereits 1999 wurde das Regionalentwicklungsprogramm "Zukunft Landkreis Neumarkt" gestartet. Durch die Teilnahme an der Initiative "Bildungsregionen in Bayern" setzte er seinen erfolgreichen Weg fort und eröffne den jungen Menschen viele Möglichkeiten für ihren persönlichen Bildungsweg, hieß es aus dem Ministerium.

Der Landkreis habe zusammen mit dem Jugendhilfeausschuss ein zukunftsorientiertes Konzept erarbeitet, das die "fünf Säulen einer Bildungsregion" noch um eine sechste Säule "Kommunales Management" erweitere. Beispiele für gelungene Projekte seien 52 Landkreise und kreisfreie Städte würden sich an der Initiative des Bayerischen Kultusministers beteiligen und sich zu Bildungsregionen entwickeln. Sie brächten Kommunen, Jugendhilfe, Schulen und Vertreter der Wirtschaft vor Ort an einem Runden Tisch zusammen, um die Qualität der Bildungsangebote für die jungen Menschen zu verbessern und ihnen Zukunftschancen zu eröffnen. Der Landkreis Neumarkt ist die zwölfte Bildungsregion in Bayern.

Um das Qualitätssiegel "Bildungsregion in Bayern" zu erhalten, müssen fünf Handlungsfelder intensiv bearbeitet werden. So geht es darum: Am Ende des Prozesses, der sich je nach Gebietskörperschaft verschieden gestalten und unterschiedlich viel Zeit in Anspruch nehmen könne, stehe das Gütesiegel "Bildungsregion in Bayern". Es wird vom Ministerium nach einer Prüfung des jeweiligen Konzepts und der Umsetzungsschritte verliehen.
19.02.14
Neumarkt: Landkreis ist "Bildungsregion"
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren