Sprecherrat bestätigt

NEUMARKT. Der Kampf gegen die Stromtrasse soll geordnet erfolgen: die Bürgerinitiative in Freystadt bestätigte jetzt seinen Sprecherkreis.

Markus Engelmann begrüßte rund 90 Mitglieder, die sich im Thundorfer Feuerwehrhaus eingefunden hatten. Insgesamt zählt die BI in Freystadt bereits rund 280 Mitglieder. Lukas Lebherz stellte die Aktivitäten der letzten Wochen vor. Dazu gehört die Kontaktaufnahme mit den Bauernverband und dem Landesbund für Vogelschutz Bayern. Auch mit dem Landesdenkmalrat und der Evangelischen Kirche in Freystadt wurde gesprochen. Als nächstes will die Bürgerinitiative Kontakt mit dem Bund Naturschutz aufnehmen.

Die Mitglieder hatten die Gelegenheit, über den Sprecherkreis und den bisher gefahrenen Kurs per Handzeichen abzustimmen. Sie bestätigten einstimmig den Sprecherkreis, der sich aus Philipp Eisinger, Stephan Hafner, Markus Engelmann, Thomas Hofbeck und Lukas Lebherz zusammensetzt. Stephan Hafner wurde zum Kassenwart berufen. Bei ihm wird auch die Kasse aufbewahrt.

Bürgermeister Willibald Gailler umriss die bisherigen Aktivitäten der Gemeinde Freystadt und bedankte sich bei den frisch bestätigten Sprechern. Er lobte die bisherige Arbeit als "professionell".

Rechtsanwalt Anton Hess, selbst Mitglied der Bürgerinitiative, erläuterte aus dem Stegreif die rechtliche Situation. Er erklärte, warum das Vorgehen der Regierung zwar nach Gesetz vorgehe, das Handeln aber trotzdem aus seiner Sicht nicht verfassungsgemäß sein könne, da die Gewaltenteilung nicht in der von der Verfassung vorgesehenen Art und Weise vonstatten geht.

Daran anschließend bat die BI um Kleinspenden direkt in die Kasse, um die angestoßenen Projekte zu finanzieren. 336,95 Euro kamen dabei zusammen. Das Geld wird verwendet für eine Einlage ins Mitteilungsblatt, für die Homepage, sowie für alle anderen kommenden Aktivitäten.

Viele Mitglieder erklärten sich bereit, die Einlage in die Mitteilungsblätter zu heften, so kann ein Großteil der Kosten eingespart werden. Außerdem werden Mitglieder losziehen, um Auslagen und Mitgliedsanträge in die Läden, Banken und Arztpraxen auszulegen.
23.02.14
Neumarkt: Sprecherrat bestätigt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren