Mond traf Venus


Mond und Venus in der Nacht...

NEUMARKT. In der Nacht auf Mittwoch gab es eine besondere Konstellation am Ost-Himmel zu beobachten: Der Mond bedeckte beinahe die Venus.

Gerald Reiser von der Sternwarte Neumarkt war deswegen sehr früh auf den Beinen, um dieses besondere Himmelsschauspiel festzuhalten. Planetenbedeckungen durch den Mond sind im Durchschnitt alle zwei Jahre zu bestaunen.

Die meisten Bedeckungen sind am Taghimmel zu sehen. Totale Bedeckungen oder auch die Annäherungen des Mondes an einen Planeten sind immer wieder ein Höhepunkt in der doch sehr ruhigen Astronomie.

Weitere Höhepunkte neben den allgemeinbekannten Mond- und Sonnenfinsternissen sind die Iridium-Flares und die Vorbeiflüge der ISS.


... und in der Morgendämmerung über Neumarkt
Fotos: Gerald Reiser, Sternwarte Neumarkt
27.02.14
Neumarkt: Mond traf Venus
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren