Gut angekommen

NEUMARKT. „Unsere Teilnehmer an der 5. Internationalen Jugendbegegnung sind gut in Dobrjanka angekommen.“ Dies hat Oberbürgermeister Alois Karl am Montag mitgeteilt.

Neben jungen Musikern der Camerata vom Ostendorfer Gymnasium sind auch Betreuer der Schule und Mitglieder des Arbeitskreises unter der Leitung von Bürgermeister Arnold Graf nach Russland gereist. Aus einer E-Mail von Ulrike Rödl vom Kulturamt der Stadt, die für die Organisation der Reise mitverantwortlich ist, wird deutlich, dass die Reise schon eine Strapaze darstellte. „Aber alle sind wohlbehalten um Mitternacht in der russischen Stadt eingetroffen, nachdem die Reise immerhin am Freitag früh schon um 4.30 Uhr in Neumarkt begonnen hatte“, sagte Oberbürgermeister Karl. Die rund 30 Neumarkter wurden am Flughafen in Perm vom Vizebürgermeister Dobrjankas, dem Kulturamtsleiter und dem Künstler Juri Lapschin empfangen, dem im letzten Jahr in Neumarkt aus Anlass der 4. Internationalen Jugendbegegnung eine Ausstellung in Neumarkt gewidmet war. Das Besondere wartete auf die Neumarkter Delegation dann bei der Weiterfahrt. Mit einer Polizeieskorte ging es die zwei Stunden im Bus von Perm nach Dobrjanka.

Schon am Samstag folgte ein weiterer Höhepunkt der Reise. Bei der offiziellen Eröffnung der Jugendbegegnung mit rund 300 Gästen dankte Oberbürgermeister Igor Leschjow der Stadt Neumarkt und Bürgermeister Graf dafür, diese Jugendbegegnung ins Leben gerufen zu haben. Dobrjanka sehe sich in der Verpflichtung und Tradition, den Gedanken des geeinten Europas weiter zu tragen. Dobrjanka sei stolz, als Austragungsort der nunmehr bereits fünften Internationalen Jugendbegegnung fungieren zu dürfen.

Begeistert zeigen sich die Neumarkter auch von der Landschaft. In der E-Mail heißt es dazu: „Die Landschaft hier ist einmalig. Ein weites Land mit viel Wald und sanften Hügeln. Faszinierend sind die breiten Flüsse (bis zu drei Kilometer Breite), wo auch Wassersport betrieben wird. Da wir sehr nahe am Polarkreis sind, wurde es gestern erst gegen 0 Uhr dunkel. (...) Charmant sind auch die kleinen Siedlungen mit Holzblockhütten. Ansonsten sind wir gespannt auf weitere Abenteuer, fremde Eindrücke und liebenswerte Menschen.“
25.07.05
Neumarkt: Gut angekommen
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren