Auf Platz 25

NEUMARKT. Bei einer sogenannten „Solarbundesliga“ liegt die Stadt Neumarkt unter 274 Mittelstädten bundesweit mit 1055 Punkten auf Platz 25.

Die Bürger hätten mit der Installation von Photovoltaik- oder thermischen Solaranlagen zu dieser guten Platzierung beigetragen, sagte OB Thomas Thumann. Insgesamt würden aktuell durchschnittlich 425 Watt pro Einwohner an Solarstrom in Neumarkt erzielt. Zum Stichtag der Meldung sollen im Stadtgebiet insgesamt 829 Fotovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 16,5 MW und 893 thermische Solaranlagen in Betrieb gewesen sein.


Auch die Stadt Neumarkt und die Stadtwerke betreiben selbst Fotovoltaikanlagen, so zum Beispiel an der Bahnlinie in Pölling, beim Bauhof, auf dem Gelände der Stadtwerke sowie am Busbahnhof. Für die Stadt Neumarkt ist die Nutzung der Solarenergie ein wichtiger Baustein im Rahmen des „Masterplan 100 % Klimaschutz“, hieß es.

Seit Mai 2012 ist Neumarkt Modellstadt bei diesem Förderprogramm des Bundesumweltministeriums. Ziel ist es, sich bis zum Jahre 2050 zu einer CO2-neutralen Stadt zu entwickeln.

Veranstaltet wird die Solarbundesliga von einem Verlag in Zusammenarbeit mit dem Verein Deutschen Umwelthilfe.
05.08.15
Neumarkt: Auf Platz 25
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren