Vier Verletzte

NEUMARKT. Drei Autofahrerinnen und ein fünfjährige Mädchen wurden bei einem Unfall am Freitagabend in der Amberger Straße verletzt.

Gegen 20.20 Uhr fuhr eine 26jährige Hyundai-Fahrerin vom Berliner Ring in Richtung Amberger Straße und mißachtete dort bei ausgeschalteter Lichtzeichenanlage die Vorfahrt einer 54jährigen Fahrerin, die mit einem Toyota Yaris auf der Amberger Straße stadtauswärts fuhr.


Beim Zusammenstoß im Kreuzungsbereich wurde der Toyota gegen einen Daimler-Chrysler einer 30jährigen Frau geschleudert, die im Kreuzungsbereich an der Regerstraße stand und in die Amberger Straße nach links einbiegen wollte.

Alle drei Fahrerinnen wurden leicht verletzt. Leichte Verletzungen erlitt auch ein fünfjähriges Mädchen, das sich im Daimler-Chrysler befand. Die 54jährige Toyota-Fahrerin wurde vom Roten Kreuz ins Klinikum gebracht.

Am Hyundai und Daimler-Chrysler entstand jeweils ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 15.000 Euro. Am Toyota Yaris entstand ein Sachschaden in Höhe von 4000 Euro.
16.08.15
Neumarkt: Vier Verletzte
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren