Vom Roller gespritzt

NEUMARKT. Der Beifahrer eines Autos "schoß" in Neumarkt mit einer Wasserpistole in voller Fahrt einen Rollerfahrer von seinem Fahrzeug.

Der Vorfall ereignete sich bereits in der Nacht zum letzten Freitag, wurde aber erst am Sonntag von der Polizei gemeldet: Gegen 21.45 Uhr befuhr ein 27jähriger Roller-Fahrer mit seinem Piaggio die Badstraße in stadtauswärtiger Richtung und wurde vor der Kreuzung Badstraße/Friedenstraße von einem VW Golf überholt.


Während des Überholvorgangs wurde der Roller-Fahrer vom Beifahrer des Autos mit einer Wasserpistole bespritzt. Dadurch stürzte der Roller-Fahrer, wurde aber glücklicherweise nicht verletzt.

Am Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro.

Glücklicherweise konnte das Opfer das Kennzeichen des VW Golf ablesen. Jetzt sind Ermittlungen wegen Unerlaubten Entfernen vom Unfallort, sowie eines Gefährlichen Eingriffs im Straßenverkehr angelaufen.
16.08.15
Neumarkt: Vom Roller gespritzt
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren