Schleusentor gerammt

NEUMARKT. Ein Fluß-Kreuzfahrtschiff mit 136 Personen an Bord hat bei Dietfurt das Schleusentor gerammt. Verletzt wurde niemand.

Nach ersten Informationen der Polizei hatte der 32jährige Kapitän am Donnerstag gegen 18 Uhr offenbar übersehen, daß das Steuerhaus des französischen Schiffes nicht weit genug heruntergefahren war, als er in die Schleuse einfahren wollte.


Das Dach des Steuerhauses stieß gegen die Unterkante des Schleusentores und richtete dabei Sachschaden an. Die Höhe ist noch nicht bekannt.

Das Schiff war aber noch fahrbereit und auch die Schleuse war weiter funktionsfähig.
26.08.16
Neumarkt: Schleusentor gerammt
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren