Rehbock angeschossen

NEUMARKT. Ein unbekannter Wilderer hat bereits im Juni im Raum Deining einen Rehbock angeschossen. Das Tier verendete später auf einer Wiese.

Nach Angaben der Polizei kam es zwischen 15. und 24. Juni im Deininger Ortsteil Leutenbach zu dem Fall von Jagdwilderei. Etwa 550 Meter nordöstlich von Deining-Bahnhof wurde dabei einen Rehbock angeschossen.


Das verendete Tier fand man später auf einer Wiese. Der "Sachschaden" beläuft sich auf rund 50 Euro.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 09181/4885-0.
07.10.16
Neumarkt: Rehbock angeschossen
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren