Warnung vor Suchtgefahren


Lehrer und Sozialarbeiter trafen sich zu einem Seminar
Foto: Distler
NEUMARKT. Lehrer und Sozialarbeiter sollten bei einem dreitägigen Seminar darauf vorbereitet werden, ihr Schützlinge vor Suchtgefahren zu bewahren.

Im Neumarkter Landratsamt hatte der Suchtarbeitskreis in Kooperation mit dem staatlichen Schulamt 14 Lehrer aus unterschiedlichen Schulen des Landkreises zum Thema „Einbindung von Schülern als Multiplikatoren in der Suchtprävention“ eingeladen.


Eva Proissl, Suchttherapeutin und Präventionsfachkraft aus Nürnberg, leitete die Fortbildung mit dem Arbeitstitel "Auf der Suche nach...". Das Konzept sollte ein in der Praxis erprobtes und bewährtes Schülermultiplikatoren-Seminar zur Suchtvorbeugung, das sich an Peerleader der Klassenstufen 7, 8 und 9 von Mittel-, Realschulen und Gymnasien wendet.

Die Fortbildung bot den Fachkräften der schulischen Suchtvorbeugung die Möglichkeit die Konzeption des Schülermultiplikatoren-Seminars kennenzulernen. Dabei wurden sie mit spielerischen Übungen zu den Themenbereichen der Sucht, wie zum Beispiel „Suchtentwicklung“, „vom Genuss zur Sucht sind die Grenzen fließend", „Möglichkeiten und Grenzen der Hilfe“, „Hilfsmöglichkeiten für Gefährdete“ und „Suchtprävention“ vertraut gemacht, um diese dann in ihrer Schule umzusetzen.

Während der drei Tage sollten Methoden erarbeitet werden, mit denen die Jugendlichen in ihrem Entwicklungsstand und in ihrer Lebenswelt erreicht werden können und sie nicht ausschließlich kognitiv, sondern vor allem emotional angesprochen werden. Kooperationsspiele, Rollenspiele, Arbeit mit kreativen Methoden und Reflexionsrunden unterstützen dabei den aktiven Lernprozess. Erfahren eigener Ressourcen und Lebenskompetenzen, wie Erlernen von Konfliktbewältigungsstrategien, Beziehungsfähigkeit, Stressbewältigung, Selbstwahrnehmung, Entscheidungsfähigkeit sollten eine wichtige Basis für junge Menschen sein, um den risikoarmen Umgang mit Suchtmittel zu erlernen.

Geplant ist auch eine weitere Vernetzung der Suchtbeauftragten aller Schulen des Landkreises mit Unterstützung des Suchtarbeitskreis Neumarkt, um neue Projekte vorzustellen, Fortbildungen zu realisieren, Lehrer und Schulsozialarbeiter in ihrer Arbeit zu unterstützen und um einen fachlichen Austausch zu ermöglichen.
10.10.16
Neumarkt: Warnung vor Suchtgefahren
Telefon Redaktion


Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
20. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren