Geschenkeladen überfallen

NEUMARKT. Zwei maskierte und bewaffnete Männer überfielen am Dienstag-Nachmittag in Mühlhausen den Inhaber eines Geschenkeladens.

Sie erbeuteten mit vorgehaltener Waffe Bargeld, Münzen und Armbanduhren im Gesamtwert von mehreren tausend Euro.

Zwei mit Sturmhauben maskierte Männer betraten am Dienstag gegen 16.15 Uhr einen Geschenkeladen in der Bahnhofstraße in Mühlhausen. Ein Täter hielt den 46jährigen Geschäftsinhaber mit einer Faustfeuerwaffe in Schach, der zweite nahm eine Geldkassette mit mehreren tausend Euro Bargeld, Gold- und Silbermünzen und mehrere Armbanduhren an sich.


Dann liefen beide in Richtung Feuerwehrhaus davon. Das Opfer blieb unverletzt.

Beschreibung der Täter:
  1. Täter mit Waffe: etwa 160 Zentimeter groß, stämmige Figur, bekleidet mit dunkelblauer Windjacke, sprach südosteuropäischen Dialekt
  2. Täter: etwa 175 Zentimeter groß, schlank
Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen unter Einbindung eines Polizeihubschraubers verliefen ohne Ergebnis.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Umfeld des Tatorts gemacht haben, sollen sich unter Telefon 0941/506-2888 mit der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg in Verbindung setzen.
08.11.16
Neumarkt: <font color="#FF0000"> Geschenkeladen überfallen</font>
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren