Freie sehen "Verrohung"

NEUMARKT. Beim Streit um Kunstrasen für Neumarkter Vereine sehen die Freien Wähler eine „zunehmenden Verrohung der politischen Artikulation“.

Den in neumarktonline veröffentlichten Brief des CSU-Stadtrats Dr.Johann Pröbster mit Aussagen wie „Politik sei ein Drecksgeschäft“ wollte man bei der Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes der Freien Wähler in Neumarkt nicht unkommentiert lassen", hieß es. Kreisvorsitzender Günter Müller wollte "eine Beleidigung aller engagierten Kommunalpolitiker, gleich welcher Partei, die sich ehrenamtlich und freiwillig für das Gemeinwohl einsetzen“, nicht akzeptieren.


Von Seiten der Freien Wähler werde man sich dieser Rhetorik weder bedienen noch anschließen, so Müller. Als zweitstärkste politische Kraft mit enormem Wählerpotential im Landkreis Neumarkt sehe man sich in der Verantwortung und Pflicht, „Ressentiments entgegenzutreten anstatt diese zu schüren“.

„Mit besonderer Freude“ zeigte Oberbürgermeister Thomas Thumann in seinem Grußwort die „aktive, prosperierende Entwicklung Neumarkts“ auf. Zur Bundespolitik äußerte sich der Landesvorsitzende der Jungen Freien Wähler, Matthias Penkala. Als geladene Gastrednerin referierte die die Bürgermeisterin der Gemeinde Ammerthal, Alexandra Sitter, über die aktive Gemeindepolitik eines ehrenamtlichen Gemeindeoberhauptes.

Bei der Bundestagswahl im kommenden Jahr werde man einen Direktkandidaten aufstellen, sagte Kreisvorsitzender Günter Müller. Dazu habe man „hervorragendes Personal mit Führungsqualitäten“ in den Kommunen und werde sich in letzten Gesprächen in den kommenden Wochen mit den Delegierten des Kreises Amberg auf einen aussichtsreichen Kandidaten verständigen.
14.11.16
Neumarkt: Freie sehen "Verrohung"
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren