Zwei Mal gesprengt

NEUMARKT. Im kleinen Neumarkter Ortsteil Tiefenbrunn wurde innerhalb kurzer Zeit zum zweiten Mal der gleiche Briefkasten in die Luft gesprengt.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen eines Vergehens gegen das Sprengstoffgesetz. Die Beamten fanden am Tatort einen nicht gezündeten sogenannten Polen-Böller ohne BAM-Prüfzeichen, den der Täter offenbar verloren hat.


Der unbekannte Täter sprengte schon am 4. November gegen 22 Uhr den Briefkasten. Am 17.November gegen 23 Uhr, wurde der gleiche Briefkasten erneut gesprengt. Anschließend hörte der der Besitzer ein Auto in Richtung Höhenberg flüchten.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 09181/4885-0.
18.11.16
Neumarkt: Zwei Mal gesprengt
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren