Verfolgung in der Altstadt

NEUMARKT. Am Unteren Tor drängte eine Autofahrerin einen anderen Wagen gegen den Randstein - und flüchtete dann in Richtung Altstadt.

Am Donnerstag gegen 11.30 Uhr befuhr eine 43jährige Frau mit ihrem VW-Passat die Dammstraße von der Lammsbräu-Kreuzung kommend in Richtung Kurt-Romstöck-Ring und bog nach links in die Untere Marktstraße ab. Eine 77jährige Frau, die mit ihrem Opel-Astra vom Kurt-Romstöck-Ring nach rechts in die Untere Marktstraße abbiegen wollte, mußte wegen der VW-Fahrerin mit ihrem Opel nach rechts ausweichen und knallte mit dem Wagen gegen einen Randstein.


Die VW-Fahrerin entfernte sich ohne anzuhalten von der Unfallstelle. Die Opel-Fahrerin fuhr hinter ihr her und konnte den VW schließlich in der Botengasse anhalten.

Am Opel entstand Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro.

Die Polizei sucht noch Zeugen zu dem Unfall und bittet um Hinweise unter Telefon 09181/4885-0.
25.11.16
Neumarkt: Verfolgung in der Altstadt
Telefon Redaktion



Telefon Redaktion


neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
Zur Titelseite neumarktonline
ISSN 1614-2853
19. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
18. Jahrgang
Akzeptieren

neumarktonline verwendet selbst keine Cookies; allerdings setzen Anzeigenkunden Cookies ein. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren