Geld für Straßen

NEUMARKT. Neumarkt erhält für den Ausbau der Regensburger Straße Geld aus München. Lauterhofen bekommt einen Zuschuß für einen Geh- und Radweg.

Für die Regensburger Straße fließen 230.000 Euro an Fördermitteln nach dem Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz. Die Gesamtkosten dieser Maßnahme werden voraussichtlich bei 990.000 Euro liegen.


Der Markt Lauterhofen erhält für den Anbau eines Geh- und Radwegs neben der Neumarkter Straße nach dem Finanzausgleichsgesetz eine Förderung von 420.000 Euro. Er kostet insgesamt voraussichtlich 584.000 Euro.

Das teilte Staatssekretär Albert Füracker mit.
06.12.16
Neumarkt: Geld für Straßen

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang