Bayerns beste Straßenwärter


Zwei junge Straßenwärter lagen bei den Prüfungen bayernweit ganz weit vorne

NEUMARKT. Der 30jährige Christian Ibler ist der beste Straßenwärter Bayerns. Er hat nach drei Jahren Ausbildung bei der Kreisstraßenmeisterei des Landkreises Neumarkt seine Prüfung abgelegt und landete mit seinem Ergebnis an der Spitze von 43 Absolventen in ganz Bayern.

Nur wenige Punkte hinter ihm liegt sein Kollege Matthias Lautenbacher.


Landrat Willibald Gailler würdigte am Freitag die hervorragenden Leistungen seiner Mitarbeiter. Die sehr guten Prüfungsergebnisse würden zeigen, dass sich Ibler und Lautenbacher mit ihrem Beruf besonders identifizieren,sagte er und dankte Tiefbauamts-Chef Erwin Weikert und dem Leiter des Kreisstraßenmeisterei Woffenbach Stefan Beckstein für die gute Unterstützung während der Ausbildung.

Besonders freute sich der Landkreischef, dass Christian Ibler und Matthias Lautenbacher auch weiterhin der Kreisstraßenmeisterei des Landkreises erhalten bleiben.

Bei den vielfältigen Aufgaben der Straßenwärter steht die Verkehrssicherheit im Vordergrund. Sie räumen Hindernisse von den Straßen, befreien Fahrbahnen von Schnee und Eis, beseitigen Schlaglöcher, warten verkehrstechnische Anlagen, reinigen Straßenentwässerungen, mähen Gras und sichern Baustellen.
16.12.16
Neumarkt: Bayerns beste Straßenwärter

Telefon Redaktion

Burgis

Stadt Neumarkt

Link zum Landkreis Neumarkt

MdEP Albert Deß

Link Jurenergie

neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang
neumarktonline - die Internet-Tageszeitung. Aktuelle Berichte, Meldungen und News aus Neumarkt in der Oberpfalz im Internet Bestshops
ISSN 1614-2853
16. Jahrgang